Pure Cheetah

Durch die Fotografie kann man in die Augen der Seele schauen :o)!


Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet der Geparde (Acinonyx jubatus) – hier ein zauberhaftes Exemplar aus dem Zoo Krefeld – erstreckte sich über weite Teile Afrikas und Vorderasiens. Der Bestand freilebender Geparden ist seit Beginn dieses Jahrhunderts von ca. 100.000 auf etwa 12.000 gesunken :o(. Heute gibt es nur noch nennenswerte Bestände in den afrikanischen Ländern Namibia, Zimbabwe und Kenia. Der Schutz ihrer natürlichen Lebensräume, ist dringend notwendig, um die Ausrottung zu verhindern – denn ausgerottet bedeutet für immer!

Dieses Bild als Poster :o)!

  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: Canon EOS 50D
  • Brennweite: 400mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/320s
Share Button